Archives for Uncategorized

Helmut Kings Chamäleon

Helmut King´s Chamäleon   Bereits zum dritten Mal darf sich die AIDS-Hilfe über die Unterstützung des Vorarlberger Künstlers Helmut King freuen. Auf seine unverkennbare Art gestaltete er in liebevoller Kleinarbeit Kondomhüllen, welche ab sofort in der AIDS-Hilfe erhältlich sind und bei den verschiedensten Aktionen im ganzen Land ihre AbnehmerInnen finden werden. Denn Sex soll nicht nur sicher sein, er soll auch schön sein und Spaß machen - wie deren kreative Umhüllung. Wertvolle Unterstützung erfolgt ebenfalls durch v-pack und die project company. Wir sagen danke!     .

Open Airs in Vorarlberg mit Teilnahme der AIDS-Hilfe – Gewinnspiel

Die Festival-Saison 2019   Auch heuer war die AIDS-Hilfe Vorarlberg bei den Festivals Holi Flash, poolbar und Szene Open Air mit einem Infostand vertreten und brachte Kondome, Goodies und Informationen unter die Leute. Mit im Gepäck hatten wir auch wieder ein kniffliges Kreuzworträtsel und viele tolle Preise. Wir freuen uns über alle TeilnehmerInnen, welche sich hier herangewagt und ihr Wissen unter Beweis gestellt haben. Die GewinnerInnen sind auf unserer Homepage auf der Startseite veröffentlicht.  

Zero Discrimination Day

Zero Discrimination Day   Am 1. März startete die neue Kampagne „Ich bin HIV-positiv, ich bin nicht ansteckend“ der Aids Hilfen Österreichs. Sie bekämpft Vorurteile mit Wissen und informiert, dass HIV-positive Menschen unter wirksamer Therapie das HI-Virus – weder im Alltag noch beim Sex – weitergeben können. Der Zero Discrimination Day wurde 2014 von UNAIDS ins Leben gerufen und findet seither alljährlich am 1. März statt. Er setzt ein Zeichen gegen Diskriminierung von an HIV und AIDS erkrankten Menschen und betont, dass alle Menschen ein Recht auf ein Leben in Würde und frei von Stigmatisierung und Diskriminierung haben.    

Informationsreihe “Positiv informiert”

Positiv informiert   Die Informationsreihe "Positiv informiert" wurde in den Jahren 2018 und 2019 insgesamt vier Mal durchgeführt. Ziel war es, die Menschen über HIV zu informieren, schwierige Alltagssituationen zu meistern und mögliche Probleme zu lösen. Das Angebot richtete sich sowohl an Menschen, welche von HIV betroffen sind und deren Freunde und Angehörige sowie an andere Interessierte und medizinisches Personal. Unsere Gäste waren Mag. Alexander Wolf (Patientenanwalt), Matthias Gerschwitz (Buchautor und Kommunikationswirt), Dr. Michele Atzl (Fachärztin für Infektiologie und HIV) und Angela Lagler (Vorstandsmitglied Swiss Youth + Group). Wir bedanken uns bei den Referentinnen und Referenten für ihre spannenden Beiträge